Landsmannschaft Vitebergia Halle (Saale) im Coburger Convent

Du studierst in Halle und möchtest uns kennenlernen?
Komm vorbei…!

Was ist los am:

  1. Montag 30
  2. Dienstag 31
  3. ###WEDNESDAY 1
  4. Donnerstag 2
  5. Freitag 3
  6. Samstag 4
  7. Sonntag 5
  8. Montag 6
  9. Dienstag 7
  10. ###WEDNESDAY 8
  11. Donnerstag 9
  12. Freitag 10
  13. Samstag 11
  14. Sonntag 12
  15. Montag 13
  16. Dienstag 14
  17. ###WEDNESDAY 15
  18. Donnerstag 16
  19. Freitag 17
  20. Samstag 18
  21. Sonntag 19
  22. Montag 20
  23. Dienstag 21
  24. ###WEDNESDAY 22
  25. Donnerstag 23
  26. Freitag 24
  27. Samstag 25
  28. Sonntag 26
  29. Montag 27
  30. Dienstag 28
  31. ###WEDNESDAY 29
  32. Donnerstag 30
  33. Freitag 31
  34. Samstag 1
  35. Sonntag 2
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren…

Er ist wieder da!

Auch wenn es die Überschrift suggeriert, so handelt es sich bei dieser Nachricht nicht um eine Rezension des aktuellen Bestsellers von Timur Vermes, sondern um eine kurze Info, dass unser geliebter Fuchs nach wochenlanger Reise durch die westlichen Hochebenen des Landes Sachsen-Anhalts, wieder zurück an seinem Platze ist. Nun mag sich der ein oder andere fragen, weshalb er diese antrat. Die Antwort darauf ist eine traurige! Unser Fuchs wurde im Dezember von Hunden gerissen und musste zur Notoperation und Reha in den Harz. So konnte er leider weder an den vorweihnachtlichen Veranstaltungen noch am Gründertagswochenende teilnehmen, obwohl sich sein Gesundheitszustand laut Präparator bereits Mitte Januar derart verbesserte, dass er entlassen wurde.

Ob es die Abgeschiedenheit des Behandlungsortes oder, wie Bundesbruder Krüger vermutete, ein übereifriger Zollhund war, der den interessanten Duft des Fuchsens durch das Reisepaket vernahm, die zu einer Reisezeit von zwei Wochen führte, wissen wir nicht. Fakt ist, unser Fuchs erreichte pünktlich zu Bundesbruder Hartmanns Partie am vergangenen Samstag unser Haus und konnte sich diese mit großer Freude anschauen. Einige Blessuren sind noch zu sehen, aber daran wird man sich gewöhnen. Wir freuen uns alle, dass unser lieber Fuchs wieder gesund und munter auf dem Klavier Platz genommen hat!

Willkommen daheim!

MWG
Nico Z!Z!