Landsmannschaft Vitebergia Halle (Saale) im Coburger Convent

Du studierst in Halle und möchtest uns kennenlernen?
Komm vorbei…!

Was ist los am:

  1. Montag 25
  2. Dienstag 26
  3. ###WEDNESDAY 27
  4. Donnerstag 28
  5. Freitag 29
  6. Samstag 30
  7. Sonntag 1
  8. Montag 2
  9. Dienstag 3
  10. ###WEDNESDAY 4
  11. Donnerstag 5
  12. Freitag 6
  13. Samstag 7
  14. Sonntag 8
  15. Montag 9
  16. Dienstag 10
  17. ###WEDNESDAY 11
  18. Donnerstag 12
  19. Freitag 13
  20. Samstag 14
  21. Sonntag 15
  22. Montag 16
  23. Dienstag 17
  24. ###WEDNESDAY 18
  25. Donnerstag 19
  26. Freitag 20
  27. Samstag 21
  28. Sonntag 22
  29. Montag 23
  30. Dienstag 24
  31. ###WEDNESDAY 25
  32. Donnerstag 26
  33. Freitag 27
  34. Samstag 28
  35. Sonntag 29
  36. Montag 30
  37. Dienstag 31
  38. ###WEDNESDAY 1
  39. Donnerstag 2
  40. Freitag 3
  41. Samstag 4
  42. Sonntag 5
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren…

Wittenberger beim 2. Saaleschwimmen in Halle 2008

Am 12.07.2008 war es wieder soweit, das 2. Saaleschwimmen in Halle stand an und wir Wittenberger wollten als Vertreter einer Studentenverbindung in Halle teilnehmen.

Ater Herr Böhnke hatte kurzfristig aus Verletzungsgründen abgesagt, so dass nur Bundesbruder Mil und ich geschwommen sind. Nachdem ich noch leicht angeschlagen und nicht ganz pünktlich von unserem Couleurausflug aus Kannawurf zurück im Zielbereich angekommen war, merkte ich dass die Schwimmer schon seit 15 Minuten zum Start unterwegs waren. Also machte ich mich auch den Weg dorthin.

Auf dem Weg traf ich noch die Bundesbrüder Böhnke und Mil die mich zu Start begleiteten. Als Artem und ich kurz nach 15 Uhr pünktlich im Wasser waren, war ich doch sehr erleichtert. Nach etwa der Hälfte der Strecke merkte ich, dass das Wochenende nicht ganz spurlos an mir vorüber gegangen war. Meine Zeit war fast 10 Minuten langsamer als beim 1. Saaleschwimmen 2007. Das einzige was mich aufgemuntert hat, war das Bier, welches mir Norbert im Ziel reichte, außerdem, dass Bundesbruder Mil keine zwei Minuten schneller war als ich. Trotz der schlechten Zeiten war es eine gelungene Veranstaltung.

Ein großes Dankeschön geht an unseren AH Böhnke für die Unterstützung an Land!

iaB Torsten König Z!

comments powered by Disqus